1.November. Start der 27. Winterserie

Am 1. November beginnt die 27. interne Winterserie des Lauftreff Spich. Wir treffen uns wie immer im Clubheim des 1.FC Spich am Waldstadion. Nach dem Starttag sind die nächsten Termine ab dem 12.11., 26.11., 10.12. und 17.12. immer Sonntags. Die Termine für 2018 sind ab dem 7.1. 1018 alle 14 Tage sonntags. Wie in jedem Jahr sind alle Interessierten dazu eingeladen mitzumachen. Startzeit wie immer von 8 Uhr bis 10 Uhr. Zielschluß ist um 11.15 Uhr. Jeder kann nach seiner Einstellung und nach Absprache mit Gleichgesinnten Strecken zwischen 7,5 und 21 km wählen. Es ist wie in all den Jahren in denen wir die Winterserie anbieten eine kleine Herausforderung an einem frühen Sonntagmorgen eine der angebotenen Stecken zu laufen oder zu walken. Nach dert sportlichen Betätigung gibt es auch wie immer heißen Tee oder Mineralwasser zum Auffüllen der verbrauchten Energien.

Ehrung für Abteilungsleiter Heiner Küpper

Beim Kreistag der Leichtathleten am 25.03.in Bad Honnef wurde Abteilungs- und Lauftreffleiter Heiner Küpper vom 1. FC Spich für seine langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten auf Verbands-, Kreis- und Vereinsebene - unter anderem ist er seit 25 Jahren Abteilungsleiter Lauftreff im 1. FC Spich - mit der silbernen Verdienstnadel des deutschen Leichtathletikverbandes ausgezeichnet. Vorgenommen wurde die Ehrung durch den Kreisvorsitzenden Robert Heil, der die Glückwünsche zu dieser Ehrung im Namen des Kreisvorstandes aussprach.

Ehrung Heiner

Abschluss der 26. Winterserie

Nun ist auch die 26. Winterserie der Abteilung Lauftreff des 1. FC Spich schon wieder Vergangenheit.

Am 19.03. war der 11. und damit letzte Termin der Serie. Die Resonanz und Beteiligung war in diesem Jahr leicht rückläufig. Trotzdem wurde auch das Abschlußfest ein voller Erfolg. LT-Leiter Heiner Küpper und die tatkräftigen Helfer/innen  Petra und Ralph Servais sowie Sandra Kolling und Dorit Ranke hatten alles vorbereitet.

Es gab eine wohlschmeckende Erbsensuppe sowie wie immer wurde den mitgebrachten Salaten, Kuchen und Sonstigem fleißig zugesprochen. Getränke in reichlicher Auswahl gab es zudem wie immer kostenlos. Auch die kleine Verlosung unter den Teilnehmern mit Gutscheinen vom Sport-Center Linden und einige Laufutensilien war ein Erfolg. So waren auch die Schlußworte von LT-Leiter Heiner Küpper: Danke an alle die mitgemacht haben und wir sehen uns wieder zur 27. Winterserie am 1.11 2017.

Silvesterlauf in Köln

Zwar waren keine Teilnehmer des 1. FC Spich bei den angebotenen Silvesterläufen am Start, aber trotzdem waren Spicher sportlich unterwegs. So liefen beim Silvesterlauf in Köln die in Spich wohnhaften, beim Laufladen Brunert gemeldeten und gern gesehene Gäste beim Lauftreff Spich, Susanne Schulze und Marianne Frohning über 10 km. Hier wurde Susanne Schulze in ausgezeichneten 36.34 Min. Gesamtzweite in der Frauenklasse und war damit 1. in der AK W40. Marianne Frohning wurde mit 42.57 Min insgesamt 14. in der Frauenwertung und war dami 2. in ihrer Altersklasse W35.

 

Silvesterlauf in Spich

Der 7. Silvesterlauf in Spich wurde wie seine Vorgänger wieder zu einem großen Erfolg. Obwohl weder eine Zeitmessung noch eine Platzierung erfolgen findet unsere Veranstaltung einen enormen Zulauf.

So konnte LT-Leiter Heiner Küpper neben dem 1. Vorsitzenden des Vereins Uwe Zimmermann auch wieder Teilnehmer aus Lohmar, Wahlscheid, St. Augustin, Meindorf und Niederkasel begrüßen. Über 70 Teilnehmer/innen waren bei traumhaftem Silvesterwetter im Spicher Wald unterwegs.

Nach einer Stunde fand dann der große Jahresausklang im Clubheim des 1. FC Spich statt. Mit einem Sektumtrunk und Brezeln klang das Jahr aus. Hier hatte Angelika Röhrig die Organisation für dieses Event wieder voll im Griff.

Ihr sagt die LT-Leitung ein herzliches Dankeschön.

 

Weihnachtslauf in Mondorf

Beim Mondorfer Weihnachtslauf waren auch etliche Teilnehmer des 1. FC Spich am Start. Über 10 km Walking erreichte Hanne Helmich-Alt einen ausgezeichneten 3. Platz in der Gesamtwertung in der Zeit von 1.22.24 Std. Auch Silvia Walewski kam mit 1.28.26 Std. auf Platz 1 in ihrer AK. Simone Becker walkte die Strecke in 1.35.45 Std.

Beim 5 km-Lauf erreichte Inge Schuller eine Zeit von 29.15 Min. und war damit 5. in ihrer AK.

Beim 10 km-Lauf lief Elmar Dietzler 46.10 Min. Bei ihm macht sich das derzeit intensive Training bemerkbar. Das gilt auch für Anja Wilhelm die mit 59.50 Min zum ersten Mal unter 1 Stunde blieb. Thomas Brieger lief 53.33 Min., Martin Hamann 55.23 Min., Heike Hamann 77.50 Min. und Franzi Wallau 64.11 Min.

Gemütlicher Kaffeenachmittag beim Lauftreff

Nachdem man am Sonntagmorgen dem Sport gefrönt hatte, traf sich die Lauftrefffamilie nachmittags ab 15 Uhr im Clubheim des 1. FC  um hier in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen einige Stunden zu verbringen. Erfreut konnte Lauftreffleiter Heiner Küpper den 1. Vorsitzenden des Vereins Uwe Zimmermann mit seiner Frau Andrea begrüßen. Die Teilnehmer dieser Kaffeerunde hatten selbstgebackenen Kuchen in reicher Auswahl mitgebracht denen kräftig zugesprochen wurde. Zur Auflockerung des Nachmittags ließ es sich Hanno Rheineck nicht nehmen die Anwesenden mit einigen humorvollen Geschichten zu unterhalten. Das gelang auch Elisabeth Henkes mit einer weiteren humorvollen Geschichte. Ein Dank galt auch Petra Servais für die Organisation dieses Nachmittages.

 

Beginn der 26.Winterserie

Am 1.  November, an Allerheiligen, beginnt die 26. Winterserie der Abteilung Lauftreff des 1. FC Spich. Startzeiten sind wie immer von 8 bis 10 Uhr, Zielschluß ist um 11.15 Uhr.

Jede/r kann sich eine Streckenlänge aussuchen. Die Streckenlängen sind von 7,5 bis 21 km. Aber auch jede andere Streckenlänge ist zu absolvieren. Treffpunkt ist wieder das Clubheim des 1. FC Spich. Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind dort vorhanden.

 

Jeder kann auch ohne Vereinszugehörigkeit mitmachen. Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr. 11 Termine können wahrgenommen werden. Im Jahr 2016 sind das noch folgende Termine: 06.11., 20.11., 04.12.,und 18.12. Die Termine für 2017 werden noch bekanntgegeben bzw. können auch auf unserer Homepage eingesehen werden. 

Der Unkostenbeitrag pro Veranstaltungstag beträgt 1,- €. Jede/r der mindestens vier Mal mitmacht bekommt auf der Abschlußveranstaltung am 19. März eine  Urkunde. Weitere Informationen folgen in den nächsten Ausgaben des Rundblicks.

Alle informationen zur Winterserie 2016/17 findet Ihr auf unserer Homepage.

Wanderung mit dem Lauftreff

Während ein Teil des Lauftreffs am 2.10. beim Köln-Marathon im Einsatz war, starteten weitere Teilnehmer des Lauftreffs am 3.10. zu der traditionellen Wanderung, diesmal nach Waldbreitbach. Thomas Brieger hatte mit der Wäller Tour Bärenkopp im Naturpark Rhein-Westerwald eine schöne aber anspruchsvolle Tour ausgesucht. die ca. 13 km lange Tour mit fast 400 Höhenmetern führt steil bergauf und bergab durch endlose Wälder. Leider war das Wetter uns diesmal nicht gut gesonnen denn immer wieder regnete es und die Aussicht vom Bärenkopp war durch dichte Wolken sehr begrenzt. Trotzdem waren die Teilnehmer von dieser Tour nach gut 4 Stunden Wanderung sehr begeistert und der Abschluß im Restaurant "Nassen´s Mühle" versöhnte bei einem guten Essen alle für die Mühen dieser Wanderung.

 

Darum galt der Dank der Teilnehmer auch Thomas Brieger der diese Tour ausgezeichnet vorbereitet hatte.

Weiterlesen: Wanderung mit dem Lauftreff

Der 1. FC Spich beim Köln-Marathon

Bei fast idealen Bedingungen beim 20. Köln-Marathon waren auch die Teilnehmer/innen des 1. FC Spich voll bei der Sache. Beim Marathon über 42.2 km erreichte Sabine Dörfler mit 3.27.06 Std. eine ausgezeichnete Zeit.

Beim Halbmarathon liefen die sieben Starter des 1. FC Spich durchweg neue persönliche Bestzeiten. So lief Elmar Dietzler hervorragende 1.44.26 Std., Torsten Schulz kam auf 2.00.06 Std. und verpaßte so ganz knapp eine Zeit unter 2 Stunden. Carla Meid lief 2.05.36 Std., Bernd Felser 2.08.06 Std., Anja Wilhelm 2.11.33 Std., Ulrich Sudmeyer 2.15.35 Std. und Ilse Schuller 2.39.29 Std.

Weiterlesen: Der 1. FC Spich beim Köln-Marathon

13. Galeria Kaufhof Nachtlauf

Am Mittwoch, 4. Mai fand der 13 Galeria Kaufhof Nachtlauf statt. Start und Ziel sind dabei am Tanzbrunnen in Köln. Bei idealen Temperaturen beim Start um 21.15 Uhr waren rund 2.000 Teilnehmer am Start. Darunter waren auch 10 Teilnehmer des 1. FC Spich. Einige von unseren Teilnehmern erreichten bei diesen idealen Verhältnissen persönliche Bestzeiten. Im einzelnen erreichten das Ziel beim 10 km-Lauf folgende Zeiten: Elmar Dietzler 56.35 Min., Nicole Dominik 51.02 Min., Martin Hamann 53,42 Min., Marina Hamm 63.05 Min., Rüdiger Krajewski 51.04 Min., Carla Meid 56.35 Min. Ralf Natzheim 45.33 Min. Franziska Wallau 63.40 Min., Anja Wilhelm 61.23 Min. und Thomas Brieger 53.38 Min.

 

Trimm-Trab ins Grüne beim Lauftreff Spich

Bei herrlichem, sonnigem Frühlingswetter war die Trimmeröffnung der Abt. Lauftreff von Erfolg gekrönt. Am Grillplatz am Clubheim des 1. FC konnte LT-Leiter Heiner Küpper rund 60 Teilnehmer begrüßen die nach einer kurzen Aufwärmgymnastik durch Gerda Rector auf die verschieden langen Strecken geschickt wurden. In der Zwischenzeit bereiteten Petrs Servais, Angelika Röhrig und einige weitere Frauen die Beköstigung der Teilnehmer vor. 140 halbe Brötchen wurden geschmiert und belegt, Kaffee gekocht und diverse Getränke bereit gestellt, so daß die Zurückkehrenden eine reichlich gedeckte Tafel vorfanden und nach Herzenslust zugreifen konnten. Zu Besuch weilten auch der 1. und 2. Vorsitzende des Vereins Uwe Zimmermann und Werner Ulkann sowie Geschäftsführer Gerd Stroß.

Weiterlesen: Trimm-Trab ins Grüne beim Lauftreff Spich

Jubilarenehrung beim 1. FC Spich

Die Jubilarenehrung beim 1. FC Spich fand am Samstag, 23.04.16 statt. Im Clubheim trafen sich rund 120 Gäste aus allen Abteilungen des Vereins. So begrüßte der 1. Vorsitzende Uwe Zimmermann die zahlreichen Gäste und führte dann 3 Stunden lang mit humorigen Anekdoten gewürzt durch das Programm. Aus der Abteilung Lauftreff wurden auch einige geehrt die schon seit vielen Jahren nicht nur beim Lauftreff sondern auch in anderen Abteilungen mitmachen. So wurden für langjährige Mitgliedschaft Marianne und Paul Mahon, Angelika Röhrig und Mathilde Küpper geehrt. Mit der bronzenen Verdienstnadel wurde Elmar Dietzler für seinen langjährigen Einsatz im Vorstand der Abteilung Lauftreff und als Betreuer geehrt. Auch Ralf Servais, Mitglied der Fußballabteilung wurde so ausgezeichnet. Er ist auch als einer der Hauptverantwortlichen beim Volkslauf "Spicher Zehner" im Einsatz und unterstützt Orgaleiter Heiner Küpper auf vielfältige Weise. Fazit dieser Jubilarenehrung: Eine rundum zufrieden stellende, harmonische Veranstaltung.

Weiterlesen: Jubilarenehrung beim 1. FC Spich

Lauftreff startet in den Frühling

Abseits vom nun wiedererwachten Volkslaufgeschehen trifft man sich beim Lauftreff  wie immer dreimal in der Woche zum gemeinsamen Sport treiben, Nach der langen, grauen Winterzeit ist nun wieder laufen und walken in der Natur angesagt. So war der erste richtig schöne Frühlingstag am Montag, 4. April auch wie geschaffen dafür. Rund 60 Teilnehmer/innen konnte LT-Leiter Heiner Küpper begrüßen.

Weiterlesen: Lauftreff startet in den Frühling

Osterüberraschung beim Lauftreff

Tradition wird beim Lauftreff immer groß geschrieben. Was jahrelang üblich ist wird auch weiter gehegt und gepflegt. So gehört auch die Osterüberraschung jedes Jahr zum Programm. Am Montag in der Osterwoche werden nach der Lauftreffstunde von zwei Osterhäsinnen, Gabi Zmarzly und Angelika Röhrig, an die zurück kommenden Teilnehmer bunte Ostereier verteilt. Dieses kleine Überraschungsgeschenk wird jedes Jahr freudig entgegen genommen. Solche kleinen Gesten machen die familiäre Atmosphäre im Lauftreff immer wieder deutlich. Das wird von Lauftreffleiter Heiner Küpper und dem Vorstand der Abteilung in jedem Jahr so vorgesehen.

Weiterlesen: Osterüberraschung beim Lauftreff

Jahreshauptversammlung der Abteilung Lauftreff

Wie in jedem Jahr verlief die JHV der Abteilung Lauftreff wieder friedlich und harmonisch. So konnte LT-Leiter Heiner Küpper knapp 40 Teilnehmer des Lauftreffs begrüßen.

 

Erfreut begrüßte er auch den 1. Vorsitzenden des 1.FC Spich Uwe Zimmermann und den Geschäftsführer Gerd Stroß. Das 2 so hochrangige Vorstandsmitglieder die JHV besuchten zeigt mit welchem Geist der Verein geführt wird. Nach einer Gedenkminute für die Verstorbenen der Abteilung richtete der 1. Vorsitzende ein Grußwort an die Teilnehmer.

 

Nachdem Thomas Brieger zum Protokollführer bestimmt war trug H. Küpper den Bericht der Lauftreffleitung für das Jahr 2015 vor. Nach ihm wurde der Kassenbericht von der Kassenwartin Anja Wilhelm verlesen der detailliert Einnahmen und Ausgaben darlegte. Nach der Aussprache zu diesen beiden Punkten berichteten die Kassenprüfer mit Uli Sudmeyer über die nicht zu beanstandende Kasse. Danach wurde Hanno Rheineck zum Versammlungsleiter gewählt. Er dankte dem LT-Leiter und dem gesamten Vorstand für die geleistete Arbeit und beantragte die Entlastung des Vorstandes der auch einstimmig zugesprochen wurde.

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Abteilung Lauftreff

Abschluss der 25. Winterserie

 

Das Wetter zum Abschluß unserer Winterserie war seltsamerweise noch einmal winterlich obwohl es während der Serie ab November oft nicht nach Winter aussah. So freuten sich die wiederum zahlreichen Teilnehmer beim Abschluß über Temperaturen um den Gefrierpunkt aber bei herrlich klarem, trockenen Wetter.

 

Nach der sportlichen Betätigung feierten wir dann im Jugendraum des Clubheimes diesen Abschluß der 25. Winterserie. Lauftreffleiter Heiner Küpper bedankte sich bei allen für ihr Mitmachen trotz zum Teil widrigen Wetterverhältnissen. Aber auch das macht den Reiz einer Winterserie aus. 

Weiterlesen: Abschluss der 25. Winterserie

25. Wintererie, 8.Tag

25. Wintererie beim Lauftreff

Winterwetter bei der Winterserie wie gehabt - Regen. Trotzdem ließen sich auch diesmal wieder viele Teilnehmer/innen davon nicht abhalten. Wie immer am frühen Sonntagmorgen machten sich Läufer und Walker auf die verschieden langen Strecken. Trotz leichtem Nieselregen und verschlammten Waldwegen war die Stimmung wie immer ausgezeichnet. Es gab kein Meckern und Klagen ob der widrigen Verhältnisse. Der vorletzte Termin ist der 28.02 wie immer ab 8 Uhr. Organisator und Lauftreffleiter Heiner Küpper würde sich freuen wenn diesen Termin noch einmal viele Interessierte wahrnehmen würden.

25. Winterserie in Spich, 7.Tag

Ein Hauch von Winter am Sonntag dem 17. Januar machte klar, daß die Winterserie in einigen Phasen ihren Namen verdiente. Da fühlten sich die Teilnehmer/innen so richtig wohl und genossen die schöne klare Luft. Der zum Schluß der sportlichen Betätigung von Lauftreffleiter Heiner Küpper gereichet Becher mit heißem Tee brachte die verbrauchten Energien sofort wieder zurück. So war der 7. Tag unserer Winterserie doch noch ein halbwegs winterlicher Tag. Der nächste Termin ist am Sonntag, 31.01. Start ab 8 Uhr, Zielschluß um 11.15 Uhr. Mitmachen kann immer noch jeder der Lust hat einmal an einem frühen Sonntagmorgen Sport zu treiben.

Punschabend beim Lauftreff

Auch das ist Tradition beim Lauftreff - der Punschabend. Nach dem Lauftreff am Montag, 14.12. wurden die zahlreichen Teilnehmer nach dem Lauftreff mit heißem Punsch und Weihnachtsgebäck verwöhnt. Anja Wilhelm als Verantwortliche für die Organisation hatte für alles gesorgt. In ungezwungener Atmosphäre wurde auch dieser Abend wieder zu einem gelungenen Event. Nun wünschen wir unseren Teilnehmern, unseren Freunden und Gönnern auf diesem Wege ein gesegnetes Weihnachtsfest.